Sonntag, 18. August 2019
- ANZEIGE -

Start Mehr beim LA zu Brunnen

Mehr beim LA zu: Brunnen

Es sollte etwas „Spektakuläres“ werden. Eine Brunneninstallation, die auch über Remscheids Grenzen hinaus für Aufsehen sorgen sollte. Doch aus der Idee von Künstler Thomas Schulte wird nichts werden. Die Lokalpolitiker entschieden sich bei einem Arbeitsgruppentreffen mit Vertretern des Heimatbundes...
Ein Kommentar von Stephan Jasper. Von Bezirksbürgermeister Andreas Stuhlmüller (CDU) gefragt, in welchem Maße die Berücksichtigung eines Brunnens die Konzeption der Grünanlage hinter dem Rathaus beeinflusse, hatte Dirk Buchwald, Grünplaner in Diensten der Technischen Betriebe Remscheid, gesagt, „gewaltige Auswirkungen auf...
Es klingt wie ein Märchen: Ein Brunnen wird zur Energiequelle für die Rückeroberung öffentlichen Raumes durch die Bürger. Es war einmal eine triste und dunkle graue Betonwanne in einer rheinischen Großstadt. Viele Menschen mussten diesen schäbigen Kessel täglich durchschreiten, stets...
Umgestaltung des Rathausumfeldes und Kreisverkehr Eisernstein nochmal aufgeschoben. Es kündigen sich erneute Verzögerungen in Lüttringhausen an: Wie jetzt in der vergangenen Sitzung der Bezirksvertretung bekannt wurde, wird mit dem zweiten Bauabschnitt zur Umgestaltung des Rathausumfeldes erst frühestens im Frühjahr 2020...

Ausgabe Nr. 32 vom 15. August 2019

Die aktuelle Ausgabe von Lüttringhauser Anzeiger und Lennep im Blick ist online und steht zum Download bereit.

Der Heimatbund Lüttringhausen

- Anzeige -