Kirche läuft: 20. Bergischer 24-Stunden-Lauf am 6./7. Juli 2019

0
738
Im Zielbereich drängen sich Aktive und Zuschauer. | Foto: LA/LiB-Archiv_Nico Hertgen
Im Zielbereich drängen sich Aktive und Zuschauer. | Foto: LA/LiB-Archiv_Nico Hertgen
- ANZEIGE -


Seit jetzt schon mehr als 30 Jahren erfreut sich der Bergische 24-Stunden-Lauf einer großen Beliebtheit und zieht jedes Mal hunderte Zuschauer an. Er findet alle zwei Jahre statt, das nächste Mal vom 6. auf den 7. Juli 2019.

Für den guten Zweck

Der erste Lauf fand im Juni 1981 statt. Er wurde ins Leben gerufen, um den Bau des katholischen Jugendfreizeitheimes in der Richard-Pick-Straße mit zu finanzieren. Auf die Idee, eine derartige Veranstaltung durchzuführen, kam Albrecht Franz, der heute noch im Organisationsteam des Laufes tätig ist. Zusammen mit Bernhard Keyßner organisierte er, nach dem Vorbild eines südamerikanischen 24-Stundenlaufs, den Bergischen 24-Stunden-Lauf. Dieser hat sich bis heute zu einem Erfolgsprojekt entwickelt. „Besuchen Sie uns in Lüttringhausen als Aktiver oder als Zuschauer und Fan dieses Erlebnisses in Remscheid. Kirche läuft“, grüßt Bernhard Hoppe vom Orga-Team.

Start und Ziel des etwa 750 Meter langen Rundkurses ist in der Richard-Pick-Straße, die Strecke führt zunächst zur Kreuzbergstraße hinauf, vorbei am Rathaus, die Gertenbachstraße hinunter und die Tannenbergstraße wieder hoch in die Richard-Pick-Straße. Nur das Teilstück in der Tannenbergstraße, der Richard-Pick-Straße und der Bereich um Start und Ziel sind abgesperrt. Auf dem weiteren Weg verläuft die Strecke auf öffentlichen Wegen. Im Bereich der Kreuzbergstraße (Bäckerei Beckmann) befindet sich eine Engstelle. Dort ist besondere Vorsicht geboten.

Losverkauf für Tombola hat begonnen

- ANZEIGE -


Für die karitative Tombola beim 20. Bergischen 24-Stunden-Lauf können im katholischen Pfarrbüro Lüttringhausen, Richard-Pick-Straße 7, Lose zum Stückpreis von 2,50 Euro erworben werden. Dank großzügiger Spenden von Unternehmen aus der Region gibt es auch in diesem Jahr wieder attraktive Preise zu gewinnen. Der Erlös kommt gemeinnützigen Projekten zu, das sind in diesem Jahr das Kinderhilfswerk YASPEM in Indonesien, die Ökumenische Initiative Lüttringhausen mit dem Flair-Weltladen und die Evangelische Jugendhilfe Bergisch Land.

Mehr Infos

Weitere Informationen unter www.bergischer24stundenlauf.de.

- ANZEIGE -