Wildunfall: Motorradfahrer kollidierte mit Reh

0
198
Unfallstelle absichern. Symbolfoto.
Unfallstelle absichern. Symbolfoto.
- ANZEIGE -


Ein 60-jähriger Zweiradfahrer fuhr Freitagabend 17. Mai 2019, um 22.10 Uhr, auf der Wermelskirchener Straße in Richtung Remscheid, als er kurz vor dem Ortseingangsschild mit einem Reh zusammenstieß, das plötzlich vor ihm auf die Fahrbahn trat. Der Motorradfahrer stürzte von seinem Zweirad und verletzte sich schwer.

Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Das Reh verendete noch am Unfallort an seinen Verletzungen.

- ANZEIGE -