Keiner ist wie du!

0
172
Pfarrerin Kristiane Voll, Ev. Kirchengemeinde Lüttringhausen
Pfarrerin Kristiane Voll, Ev. Kirchengemeinde Lüttringhausen
- ANZEIGE -


„Es ist keiner wie du!“: „Stimmt!“, denke ich und: „Wie wunderbar!“ Jeder von uns ist ein Original, einmalig und ohnegleichen! Das bewegt mich besonders in Blick auf unsere diesjährigen Konfis. Gemeinsam mit Jugendmitarbeitenden und vielen Ehrenamtlichen haben wir fast 60 junge Leute auf dem Weg zu ihrer Konfirmation begleitet. Dabei hat jeder von uns entdecken können: „Es ist keiner wie du!“
Das hört sich in diesen Momenten so motivierend an und ist es – Gott sei Dank! – über weite Strecken auch. Hier und da ist es freilich auch mit Herausforderungen verbunden: zum Beispiel wenn sehr unterschiedliche Ansichten aufeinanderprallen. Sich dann aufeinander einzulassen, ist nicht immer leicht; das braucht Geduld und ein weites Herz. Nichtsdestotrotz bleibt als Fazit für mich: Die Einzigartigkeit gerade mit jungen Leuten zu entdecken, ist absolut ein Schatz. Das lässt mich immer wieder neugierig sein. Kein gleichbleibender Trott. Immer wieder Spannung, Bewegung und Lebendigkeit. – Übrigens: Davon lebt Kirche!
 
Mit: „Es ist keiner wie du“ beginnt der Monatsspruch für Mai 2019 und geht dann allerdings weiter: „… und ist kein Gott außer dir.“ (2. Samuel 7,22) Nicht nur wir Menschen, sondern vor allem Gott ist einmalig. Gerade das ist für mich im Leben so spannend und lässt mich immer wieder auf Gott neugierig werden. Denn um unvorstellbar vieles mehr ist Gott einer in Bewegung und Lebendigkeit. Was ich als 14-jährige von ihm kennenlerne, ist entscheidend, aber es ist nicht alles. Mit 20, 30, 60 … kann ich immer Neues bei Gott entdecken und mit IHM erleben. Heute kann ich anders Kraft, Mut und Orientierung bei Gott finden als zum Beispiel in ein paar Jahren. Dass es gelingt, das lebendig werden zu lassen, wünsche ich mir für Gemeinde und Glaube. Und in diesen Tagen wünsche ich es besonders unseren Konfis.

- ANZEIGE -