Wuppertal: Hochzeitsgesellschaft verursachte Verkehrsbehinderung

0
141
Polizei. Symbolfoto.
Polizei. Symbolfoto.
- ANZEIGE -


Am Nachmittag des Ostersonntags, 21. April 2019, blockierte eine Hochzeitsgesellschaft gegen 15.20 Uhr mit circa 80 Autos den Fahrzeugverkehr auf der Kreuzung Düsseldorfer Straße / Pahlkestraße in Wuppertal. Mehrere Anrufer informierten die Polizei über die Feierlichkeiten auf der Straße.

Die Beamten trafen auf die feiernde Hochzeitsgesellschaft in Höhe der Bushaltestelle „Schliepershäuschen“, die einen Volkstanz mit musikalischer Untermalung durchführte. Im Bereich einer Grünfläche löschten die Polizisten ein kleines Feuer, welches augenscheinlich durch einen weggeworfenen Feuerwerkskörper entstanden war.

Die Beamten stellten im Weiteren mehrere abgebrannte Feuerwerkskörper fest und fertigten eine Strafanzeige sowie mehrere Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen.

- ANZEIGE -