„Bürgerbus fahren macht Spaß!“

0
141
Der 1. Bürgerbusverein Remscheid hofft auf weitere Unterstützer. Foto: Bürgerbusverein
Der 1. Bürgerbusverein Remscheid hofft auf weitere Unterstützer. Foto: Bürgerbusverein
- ANZEIGE -


Der Bürgerbusverein sucht ehrenamtliche Verstärkung hinterm Steuer.

Bei den ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern des 1. Bürgerbusverein Remscheid e.V. ist noch Verstärkung willkommen. Bürgerinnen und Bürger, die ein paar Mal im Monat etwa vier Stunden Zeit erübrigen können und Interesse und Spaß daran haben, einmal einen Kleinbus für acht Personen zu lenken, sind herzlich eingeladen sich beim Bürgerbusverein zu melden.

Voraussetzungen erfüllt?

Dieser Ehren-Job eignet sich für alle, die etwas Zeit für die Allgemeinheit, primär für besonders dankbare ältere Fahrgäste, investieren können. Zwischen Morsbach – Hasten – Grund + Westen – Klausen – Lüttringhausen und Herbringhausen fahren die Busse des Vereins montags bis freitags in drei Schichten nach einem festen Fahrplan.

Auf einem solchen kleinbus für acht Fahrgäste wird gefahren. Foto: Bürgerbusverein
Auf einem solchen kleinbus für acht Fahrgäste wird gefahren. Foto: Bürgerbusverein
- ANZEIGE -


Samstagvormittags wird aufgrund der Nachfrage nur Lüttringhausen bedient. „Dankbare Fahrgäste sind garantiert!“, versichert Geschäftsführer Holger Krant. Voraussetzungen für einen Einsatz als ehrenamtlicher Busfahrer sind ein Mindestalter von 21 Jahren, ein EU Führerschein B (entspricht der alten Klasse 3), eine Fahrpraxis von mindestens zwei Jahren und eine Gesundheitsuntersuchung mit positivem Ausgang. Die anfallenden Kosten, wie etwa für die Behörden, übernimmt der Bürgerbusverein.

Hilfreiche Kolleginnen und Kollegen weisen die neuen Teammitglieder ausführlich ein. Welche Schichten man belegen kann, wählt man selbst. Jeden letzten Donnerstag im Monat treffen sich die Fahrerinnen und Fahrer abends zum Gedankenaustausch und zur Dienstplaneinteilung für den Folgemonat. Zudem sind alle Bürgerbusfahrer*innen über die Berufsgenossenschaft der Stadtwerke Remscheid versichert.

Kontakt

Informationen erhalten sie entweder bei einer Fahrt mit dem Bürgerbus oder bei Kassenwart und kommissarischem 1. Vorsitzenden Siegfried Broska unter 9 51 37 40, dem 2. Vorsitzenden Friedel Schmidt unter 5 34 97 oder Geschäftsführer Holger Krant 38 85 24 und auf www.buergerbus-remscheid.de

- ANZEIGE -