LKG: Altweiber mit Mickie Krause

0
485
Mickie Krause vor seinen Lenneper Fans. | Foto: Cristina Segovia-Buendía
- ANZEIGE -


Festzelt der Lenneper Karnevalsgesellschaft war restlos ausverkauft.

Schlagerbarde Mickie Krause war wiedermal in Lennep zu Gast und feierte am Altweiberabend mit 1500 bestens gelaunten Narren im restlos ausverkauften Festzelt der Lenneper Karnevalsgesellschaft. Die Bässe dröhnten, die Menge tobte und Krause lieferte: 45 Minuten Bühnenshow und das Versprechen, für die nächsten 20 Jahre nach Lennep zu kommen.

Ausgelassene Stimmung

Lange hatten sie auf diesen Moment gewartet, der Höhepunkt des Abends, der Auftritt von Mickie Krause. Seit 18 Uhr schon hatte sich das Festzelt auf der Robert-Schumacher-Straße mit hunderten bunt kostümierter Menschen gefüllt. Marcel Filodda sorgte zu diesem Zeitpunkt für die passende Musik, einer bunten Mischung aus Party- und Schlagerhits und kölschen Karnevalsliedern. Die Stimmung war ausgelassen, das Bier floss in Strömen. „Altweiber im Zelt zu feiern gehört für mich einfach zu Karneval dazu, so wie Mickie Krause zu Lennep“, sagte Besucher Phillip (29).

- ANZEIGE -


Um kurz nach 21 Uhr drängten sich die ersten aufmerksamen Festgäste nach vorne an die Bühne. Sie wussten, dass es nicht mehr lange dauern würde. Vor der Bühne war kaum noch ein Durchkommen möglich, als der Stargast des Abends gegen viertel vor zehn die Bühne betrat. „Lennep!“, rief Krause motiviert. „Schön wieder hier zu sein.“ Die Menge jubelte. Der Schlagerbarde schmetterte ein Hit nach dem anderen, die das Partyvolk textsicher mitgrölen konnte. Beim Lied „Nur noch Schuhe an“, zogen einige Besucher gar ihre Sneakers aus und hielten sie hüpfend und singend in die Luft, bei „Schatzi, schenk mir ein Foto“, zückte Krause kurzerhand selbst sein Handy aus der Tasche und knipste und filmte fleißig die aufgelöste Partymeute mit. Natürlich durfte auch der Dauerbrenner „Jan Pillemann Otze“ nicht in Krauses LineUp fehlen.

Die Festzeltbesucher zeigten sich begeistert. Nach einer knappen dreiviertel Stunde war der Live-Auftritt dann aber wieder vorbei. Doch nicht nur das Publikum habe den Moment mit dem Schlagerstar genossen. Auch er selbst habe in Lennep Spaß gehabt, attestierte Krause den Anwesenden. „Ihr seid ein geiles Publikum.“ In der Röntgenstadt fühle er sich so wohl und so gut aufgenommen, dass er auch die nächsten 20 Jahre kommen wolle. Das dürfte auch Organisator Gunther Brockmann von der Lenneper Karnevalsgesellschaft gerne gehört haben.

rs1.tv immer mittendrin

rs1.tv ist das Online-Stadtfernsehen für Remscheid.
rs1.tv ist das Online-Stadtfernsehen für Remscheid.

Das Team von rs1.tv – das Online Stadtfernesehen für Remscheid war wieder mittendrin und sprach mit Veranstalter Gunther Brockmann und den Feiernden im Zelt.

- ANZEIGE -