Vollsperrung der Ronsdorfer Straße

0
780
Baustelle, Straßensperrung. Symbolfoto.
Baustelle, Straßensperrung. Symbolfoto.
- ANZEIGE -


Am Sonntag, 27. Januar, wird die Ronsdorfer Straße zwischen der Erdelenstraße und der Düppelstraße von 8 bis 17 Uhr voll gesperrt. Eine großräumige Umleitung führt über die Morsbachtalstraße.

Die Vollsperrung wird aufgrund dringend notwendiger Baumentfernungen und Baumpflegearbeiten erforderlich. Die von den Technischen Betrieben Remscheid (TBR) beauftragten Arbeiten erfolgen beidseitig der Straße im Abschnitt zwischen der Einmündung Erdelenstraße bis zur Einmündung Düppelstraße. Insbesondere im Steilhang entlang der Ronsdorfer Straße müssen verkehrsgefährdende Bäume entfernt werden. Insgesamt handelt es sich um 34 Bäume, davon 21 absterbende oder bereits nahezu abgestorbene Eschen infolge der Erkrankung am sogenannten Eschentriebsterben.

Außerdem werden rund 45 Bäume – sogenanntes Stangenholz – mit Stammdurchmessern bis etwa 25 Zentimetern entfernt. Diese Bäume besitzen künftig im Bestand keine weiteren Entwicklungsmöglichkeiten unter dem Kronendach der übrigen Bäume. Zusätzlich werden etwa 120 Bäume im Kronenbereich beschnitten, um bruchgefährdete Äste zu entlasten, Überhänge einzukürzen, Totholz zu beseitigen, Oberleitungen und Straßenlaternen freizustellen und um das erforderliche Lichtraumprofil über der Straße herzustellen.

- ANZEIGE -


Mit der Vollsperrung und den damit für das beauftragte Unternehmen verbundenen uneingeschränkten Arbeitsmöglichkeiten ist es möglich, die Maßnahme zeitlich auf einen Tag zu begrenzen.

Quelle: Stadt Remscheid

- ANZEIGE -