Sankt Martin in Lüttringhausen

Katholische Grundschule Lüttringhausen diesjähriger Ausrichter des Lütterkuser Zuges.

0
432
Sankt Martin in Lüttringhausen (2015). Foto Sascha von Gerishem
Sankt Martin in Lüttringhausen (2015). Foto Sascha von Gerishem
Anzeige

Katholische Grundschule Lüttringhausen diesjähriger Ausrichter des Lütterkuser Zuges.

Die Arbeitsgemeinschaft Martinszug der drei Lüttringhauser Grundschulen lädt schon jetzt herzlich zum traditionellen Lüttringhauser Martinszug am 9. November 2018 ein.

Die Zugteilnehmer treffen sich gegen 17.30 Uhr an den Schulen

  • KGS Lüttringhausen: Richard-Pick-Straße 22
  • GGS Adolf-Clarenbach: Pestalozzistraße 17
  • GGS Eisernstein: Lockfinker Straße 23.

Von den Schulen ziehen die kleinen Züge dann ins Lütterkuser Dorp, um sich auf der Gertenbachstraße an der Kreuzung Tannenbergstraße zu einem großen Martinszug zu vereinen. Sankt Martin führt den Zug von dort aus hoch zu Roß zum Feuerplatz an der Friedhofstraße. Dort angekommen wird die traditionelle Mantelteilung vorgenommen, die alten Martinslieder werden gesungen und jedes Kind erhält einen Weckmann.

Schülereltern sammeln Geld

Um die Kosten des Martinszuges zu decken, führen Schülereltern vom 15. Oktober bis zum 9. November Haussammlungen durch. Alle Sammler können sich entsprechend ausweisen, um Missbrauch vorzubeugen, bittet die KGS alle Mitbürger, sich diesen Ausweis zeigen zu lassen. Während der Veranstaltung wird zudem für wohltätige Einrichtungen für Kinder und Jugendliche gesammelt.

Anzeige