Der FC Remscheid freut sich auf Bundesliga-Aufsteiger

Mittwoch gegen Fortuna Düsseldorf • Kartenvorverkauf ist gestartet • Neuer Hauptsponsor gefunden

0
123
Kapitän Adis Babic und Torhüter Nico Tauschel freuen sich auf Fortuna Düsseldorf. Foto: privat
Kapitän Adis Babic und Torhüter Nico Tauschel freuen sich auf Fortuna Düsseldorf. Foto: privat
Anzeige

Mittwoch gegen Fortuna Düsseldorf • Kartenvorverkauf ist gestartet • Neuer Hauptsponsor gefunden

In sieben Tagen ist es soweit, dann begrüßt der FC Remscheid den Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf im Lenneper Röntgen-Stadion. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der Kartenvorverkauf ist in dieser Woche gestartet. Gerade das Thema Sicherheit steht bei dem Freundschaftsspiel gegen die Fortuna an erster Stelle. Der Verein betont, dass man gerade in den Ferien die Familien ins Stadion ziehen möchte. Wann haben Kinder einmal die Möglichkeit so nah an einen Bundesligisten zu kommen?

Hoher Stellenwert für Fan-Sicherheit

Eigens für das Spiel wurde ein 30-köpfiger privater Sicherheitsdienst gebucht, um für die Besucher die höchstmögliche Sicherheit im Stadion zu bieten. Eine strikte Fantrennung der beiden Fan-Lager wurde von der Polizei für zwingend erforderlich eingestuft. Die Gegengrade im Stadion ist somit für die Fortuna Fans komplett reserviert. Alle Remscheider Fans finden auf der Nordkurve und auf der Haupttribüne ihren Platz. Die Südkurve darf wegen baulicher Mängel nicht mehr genutzt werden.

Fortuna hat versprochen mit allen Bundesligastars nach Remscheid zu reisen. Darunter auch die Neuverpflichtungen. Neu im Fortuna-Trikot spielen in der kommenden Spielzeit Diego Contento (Girondins Bordeaux), der zuvor auch schon für den FC Bayern München aufgelaufen war. Mit Marvin Duksch konnte der Torschützenkönig der letzten Zweitligasaison geholt werden. Er kam vom Tabellendritten Holstein Kiel an den Rhein. Dazu wurde kurzfristig Dodi Lukebakio vom FC Watford aus der englischen Premier-League verpflichtet. Die weiteren Neuen: M. Zimmermann (VfB Stuttgart), A. Barkok (Eintracht Frankfurt), E. Iyoha (VfL Osnabrück), K. Karaman (Hannover 96), A. Morales (FC Ingolstadt), G. Siadas (eigene Jugend) und K. Stöger (VfL Bochum).

Trainer-Legende Friedhelm Funkel und seine beiden Co-Trainer Thomas Kleine und Axel Bellinghausen hoffen mit dieser Mannschaft die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu holen. Mit dem entsprechenden Teamgeist soll so manche Überraschung in der Bundesliga gelingen. Der Besuch eines Fortuna-Heimspiels in einem der schönsten Fußballstadien des Landes lohnt sich also!

Neuer Trikotsponsor

Eine erfreuliche Nachricht gab es noch beim Landesligisten FC Remscheid. Mit dem Industriehof Lüttringhausen hat der FCR einen neuen Trikotsponsor gefunden. Das Unternehmen von FCR Ehrenmitglied Winfried „Winnie“ Urbinger wird für ein Jahr die Brust der FCR Kicker zieren. FCR-Präsident Koch: „Wir freuen uns, dass wir mit dem Industriehof einen Partner gefunden haben, der uns bereits seit Jahren begleitet und ein wirkliches Gespür für unseren Verein besitzt.“

Anzeige